16 September 2015

buffetmitbringsel























































Zugegebenermaßen. Die Salatsaison neigt sich dem Ende. Doch noch sind Kürbis, Suppe & Co. nicht bei uns eingezogen. Und ausserdem geht Salat doch immer. Insbesondere als Mitbringgericht. Und wenn schon nicht zur Grillparty, irgendein Anlass wird sich schon finden. Dies waren meine Top 3 im zurückliegenden Sommer:

1 // Der Grüne. Der Mix machts. Nicht nur mehrere Zutaten, sondern auch mehrere Grüne Salate mischen sich hier - Romanasalat, Ruccola, Babyspinat. Getoppt durch grüne kernlose Weintrauben (halbiert bis geviertelt je nach Traubengröße), Walnüsse und Parmesan. Die perfekte Dressingmische dazu: Olivenöl, Balsamico-Essig, Agavensirup, Senf und ein Schuss Wasser.

2 // Mayonnaise gibt es bei mir ausschliesslich zu Pommes, beim Salat ist sie fehl am Platz. Die Nudeln (bestenfalls Mini-Farfalle) stattdessen direkt nach dem Abgiessen mit Olivenöl, Meersalz aus der Mühle und kleingehackter Petersilie vermengen. In Ringe geschnittene schwarze Oliven ebenfalls untermischen und mit Parmesan sowie gerösteten Pinienkerne bedecken. 
  
3 // Kichererbsensalat. In diesem Fall schlicht mit Minze und einem Dressing aus Limette, Olivenöl und Ahornsirup benetzt. Alternativ passen in den Salat auch klein gewürfelte Mango und bzw. oder Avocado und Mozzarella. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen