10 November 2014

mint montag # 77

Vorbei ist die Gartenzeit. Gerade saßen wir noch grillend auf der Terrasse, dann wehten erste farbenprächtige Blätter dort umher, wo es in der direkten Sonne noch warm erschien, und jetzt steht der Winter auch hier im Norden so gut wie vor der Tür. Lange habe ich es aufgeschoben, nun war es soweit. Auch bei uns galt es den Außenbereich winterfest zu machen. Tisch und Stühle reinigen und verstauen, verkümmerte Pflanzenreste und Matschgebündeltes entsorgen, Gefäße und Übertöpfe frostgeschützt einlagern - das alles stand auf dem Programm. Und dafür hatte ich im quasi wahrsten Sinne des Wortes helfende Hände an meiner Seite. Minte! 1,99 € "teure" aus dem Baumarkt, die alles gegeben haben. 













































Dabei bin ich normalerweise weder ein Handschuhtyp, noch müssen meine Hände besonders geschützt werden. Ich habe Anpack-Finger. Nagellack hat daher schon von vorne herein keine Chance, lange Fingernägel auch nicht, und kleine Hand-Macken sind permanente Begleiterscheinungen. Zugleich ist es bei mir mit Handschuhen wie mit Socken - der zweite passende macht sich regelmäßig aus dem Staub. Temporär oder gleich für immer. Darum habe ich vorgesorgt und gleich ein zweites paar der minten entstanden, denn   nach der Jahreszeit ist vor der Jahreszeit, und wenn der Frühling kommt bin ich gewappnet. Aussäen, umtopfen, alles zurück auf Anfang. happy gardening, happy mint montag!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen