30 Juli 2014

danish design - werke mit stil
















































Sommerferien in Hamburg. Die Stadt ist leer. Parkplätze endlich wieder vorhanden. Ähnlich wie über Silvester heißt für viele das Reiseziel Dänemark. Ich gehörte schon immer eher zur Südeuropa-Urlaubsfraktion, und doch hege auch ich eine Begeisterung für Dänemark. Genauer gesagt für dänisches Design. Kopenhagen, ich könnte schon wieder. So schön war der letzte Städtetrip dorthin. Design wohin das Auge reicht. In Hotels, in Cafés, im öffentlichen Raum. In den unzähligen Stores von Hay bis Normann Copenhagen ja sowieso. Und während nun all die anderen in Dänemark weilen, kommt eben dieses Land zu uns, mit dem Besten (... neben Pølser ...), was es zu bieten hat. Nahezu den gesamten August über finden im stilwerk Hamburg die Danish Design Weeks 2014 statt. Dänische Designklassiker und neue Entwürfe in einer Ausstellung vereint. Die Präsentation konzentriert sich dabei nicht nur auf das großzügig angelegte Foyer des Gebäudes, sondern rennomierte Marken als auch junge dänische Interior-Labels ziehen sich mit kleinen Stationen durch das gesamte Haus. Ich bin schon sehr gespannt - nicht zuletzt auf die Sonderpräsentation des 'Egg Chair' von Arne Jacobsen, der in gold-glänzendem Lederbezug als weltweites Unikat präsentiert, und zugleich mit begleitenden Aktionen (z.B. das Vorführen der Herstellung handgenähter Bezüge für den Sessel) in Szene gesetzt wird. Und wer weiss, vielleicht zieht es ja dann auch mich im nächsten Sommerurlaub nach Dänemark - Farvel!
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen