12 April 2014

küchenwunder

Als wir vor genau einem Jahr umgezogen sind, war ich schon bei der ersten dazugehörigen Besichtigung in die neue Wohnung verliebt. Mit allem drum und dran. Außer vielleicht sogleich in die Küche. Farbtechnisch und materialtechnisch ließ sie einige Wünsche offen. Aber sie war und ist nun mal da. Gut aufgeteilt. Schlicht. Und sehr funktional. Auch ist keine neue Küche geplant, doch wenn dem so wäre, stünde schon lange fest, welche das Rennen machen würde. Eine minte. Und was für eine. 


















































Schon vor längerer Zeit habe ich diese Küche auf dem wunderbaren Happy Interior Blog entdeckt, und das dazugehörige Bild (gespeichert und immer wieder aufs Neue bewundert) hat mich dann wiederum zu Superfront geführt. Das Label hat sich auf die individuelle Umgestaltung gängiger IKEA-Serien spezialisiert. Küchen, Schränke, Sideboards. Und hält hierfür eine außergewöhnliche Auswahl an Mustern und Materialien bereit. 


































































Mint darf dabei natürlich nicht fehlen, ist jedoch nur eine Farbe unter vielen. Bei Superfront finden sich die unterschiedlichsten Griffe, Fronten, Seitenteile und Beine. In/aus Messing, Kupfer, Marmor, Birkenholz und Leder. Insgesamt gibt es 64 Gestaltungsvarianten. Alle einzigartig, eigens zusammenstellbar und zu guter Letzt auch noch bezahlbar. Was will man mehr? Eine neue Küche? Ja bitte!



Kommentare:

  1. Ja, das Küchenthema...bei mir auch aktuell wie nie. Mint wäre toll, aber so viel Farbmut möchte ich meinem Vermieter (und potenziellen Nachtmietern) nicht zumuten... ;)
    Zum Glück kann man ja mit Wandfarben und Accessoires so viel machen...:)
    Schönes Wochenende Dir!

    AntwortenLöschen
  2. :) eine küche für nicht-selber-kocher.

    AntwortenLöschen
  3. Wie passend! Mit etwas Glück hat meine hoffentlich zukünftige Wohnung eine Ikea-Küche, die ich übernehmen müsste - und ich hab mich schon gefragt, wie ich die ein wenig pimpen könnte... ich werd mir mal die empfohlene Internetseite anschauen... Danke!

    AntwortenLöschen
  4. Oh JA! Wunderschön.
    Und den Eames Chair in mint nehme ich
    bitte gleich dazu :)

    Hast du eigentlich beim Brakig Hocker in
    mint zugeschlagen? Ich konnte nicht anders...
    :)

    Minzige Grüße *

    AntwortenLöschen