14 August 2013

zu gast bei der geschmackspolizei

'Die Liebe ist ein seltsames Spiel, sie kommt und geht von Einem zum Andern.' Gekommen ist sie auch zu Clara & Andreas, und dort soll sie nun auch für immer bleiben - gehen also definitiv ausgeschlossen. Und weil die beiden ganz frisch verheiratet sind und die liebe Claretti sich mit voller Hingabe der Hochzeitsvorbereitung, der tatsächlichen Trauung, allem Drum und Dran und überhaupt verschrieben hat (erste unfassbar schöne Eindrücke rund um die Hochzeit gibt es hier und hier), wurden befreundete Blogger von ihr eingeladen auf dem wundervollen Blog 'tastesheriff' einen Gastbeitrag rund um das wundervolle Thema Liebe beizusteuern.









































Liebesbriefe reihen sich neben lieblichen Wein und Liebestöter. Wassermelonen neben Toastherzen, Capresetürmchen und Käsestullen. Denn heute bin ich bei Clara zu Gast mit einem 'HOCH auf die Liebe' - im wörtlichen und kulinarischem Sinne, mehr Worte als Essen, beides jedoch von ganzem Herzen! In diesem Sinne - LIEBE Grüße an Euch alle da draußen - Eure JULIA



1 Kommentar:

  1. ich mag die rotweißheRzhaften stapelheRzen.
    mmhhm .... eine tolle idee.
    liebst. käthe.

    AntwortenLöschen