04 Juni 2013

abgehakt

Irgendwo muss doch da der Haken sein. Fürs nasse Handtuch. An der Garderobe. In der Umkleidekabine. Kleine. Große. Schnöde. Einen Haken setzen. Welch ein 'Held des Alltags', die es auch am heutigen Dienstag wieder bei und mit roboti zu sammeln gilt.
 




Kommentare:

  1. Diese Art von Haken sind die schönsten!

    AntwortenLöschen
  2. ein völlig unterwürdigter (gäbe es das wort) - raus aus der versenkung, jawohl.

    AntwortenLöschen
  3. daRauf wäRe ich nie gekommen. da so unscheinbaR im alltag. wundeRvoll und gRoßes lob. an haken und heldensammleRin.

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbar! Vielzu selten werden diese kleinen Unscheinbaren gewürdigt...ich hab heute auch so einen Held! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, der verdient einen extra Blick, der Haken, der Krake, der krakige einfach schöne Haken.

    Liebe Grüße :) Minza

    → schön + lecker hier!

    AntwortenLöschen
  6. Ah der sieht aus wie eine Krake ;)

    AntwortenLöschen
  7. Was ein praktischer Held...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  8. find ich gut, ich mag diese alten einfach haken, die einfach nur ihren zweck erfüllen..

    AntwortenLöschen
  9. hihi, schönes wortspielchen :)

    AntwortenLöschen