24 April 2013

küchenkrake

Eigentlich wollte ich an dieser Stelle über meine tollen neuen Gartenstühle berichten. Sie sind grau, geflochten, bequem und vieles mehr. Doch da der Garten angesichts des Wetters und der Unmengen von bislang nicht entferntem Umkraut noch nicht bereit ist für die Stühle, gibt es an dieser Stelle statt der Stühle eine Kücheneinrichtung. Und was für eine. Gesehen beim Gartenstuhlkauf. Die Farben, das Arrangement der einzelnen Möbel und Küchenutensilien - einfach das in sich stimmige Ensemble als Solches. Das Problem: ich habe eine komplett eingerichtete Küche. Hätte ich keine, hätte ich zugeschlagen. Einmal alles genauso bitte. Gesehen bei Octopus im Lehmweg / Hamburg. Von dort stammen übrigens auch meine Gartenstühle. Wie gesagt, sie sind grau. Es gibt sie aber auch in vielen anderen tollen Farben. Bislang sind sie zu zweit, eindeutig mindestens zwei zu wenig. Also freue ich mich schon jetzt auf meinen nächsten Ausflug, und ob ich diesmal erneut an der Küche vorbeikomme ohne etwas zu kaufen bezweifele ich. Denn auch wenn der Platz für Tisch, Lampe(n) und Stuhl bereits besetzt ist, Taschen, Geschirrtücher und Vorratsdosen kann man keinesfalls genug haben, oder?















































Kommentare:

  1. Tolle Farbenpalette!! I want a turquoise wall:-)

    AntwortenLöschen
  2. kann man niemals nicht genug haben :)

    AntwortenLöschen
  3. Bei der tollen Waage schreit alles in mir *haben will*

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  4. Toller Blog, schöne Fotos, humorige Texte. Mag ich!
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin dann mal weg, einen Eimer Türkis kaufen um meine Küche zu streichen! ;-) Wie toll!!!!

    AntwortenLöschen